Kim & Benni – Babybauch im Winter

Ok, ich bin total im Frühlings-Modus, ABER die beiden muss ich euch noch unbedingt zeigen…

Mit der lieben Kim und ihrem Benni durfte ich im Spätsommer 2016 schon ein wunderschönes After-Wedding-Shooting machen und jetzt durfte ich die beiden dann mit ihrem kleinen Wunder im Bauch begleiten.
Wir hatten uns einen schönen Nachmittag gemacht und es war schweinekalt, aber traumhaft – das Wetter hat mitgespielt und ich liebe es einfach Menschen glücklich zu sehen!

Ich verrate euch jetzt ein paar Tipps für die Planung von eurem Babybauch-Shooting:

  • meldet euch am Besten schon frühzeitig bei eurem Wunsch-Fotografen
  • sichert euch euren Termin
  • die beste Zeit für Bilder ist zwischen der 33. und 36. Woche
  • je näher die Shootingzeit beim Sonnenuntergang liegt, desto schöner ist das Licht
  • Outdoor-Bilder gehen immer, man muss sich nur auf die Jahreszeit einstellen
  • Home-Shootings bei euch Zuhause sind ebenfalls wunderschön, persönlich und individuell
  • plant ihr eine Begleitung über die ganze Schwangerschaft? Sagt Bescheid, dann machen wir ein monatliches, kurzes Shooting
  • nackiger Bauch oder angezogen: IHR entscheidet wie ihr euch wohl fühlt und ich bin für euch flexibel
  • mit oder ohne den werdenden Papa? Ich bin immer dafür, dass er mit dabei ist!

Jetzt zeige ich euch aber die Bilder von Kim & Benni, die wir im kalten Februar draußen gemacht haben.

Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Sonntag und freue mich euch nächste Woche ein sonniges Shooting zeigen zu können.
Diesmal verspreche ich es euch.

eure Jessica


März 2018
in Coburg, Oberfranken

Hair- & Make-Up Styling: INES WANK

 

























Your email is never published or shared. Required fields are marked *

*

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.